Kaum jemand liest die TTIP-Dokumente

clownFast niemand liest sie: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ttip-und-freihandel/kaum-jemand-liest-die-ttip-dokumente-13542243.html

Oder

Viel motzen, wenig lesen: http://www.spiegel.de/wirtschaft/ttip-dokumente-im-netz-kaum-gelesen-a-1029161.html

Oder

Ein weitere Spitzenleistung unserer Medien, die Herren und Damen Journalisten regen sich über mangelnde Rechercheleistung ihrer Leser auf, bisher dachte ich immer, dass meine Berufsbezeichnung eine andere ist, Journalist kommt in dieser nicht vor.

Sind denn nur noch Clowns unterwegs?

Zumal TTIP, Vorratsdatenspeicherung, Fracking uvm. allesamt nicht dem Willen des Souveräns folgen, also völlig undemokratische Gesetze bzw. Verträge sind!

Die Frage die sich mir icat1mmer öfter stellt, leben wir noch in einer Demokratie oder ist das schon eine Diktatur?

Edit(Today):
Mussolini selbst definierte Faschismus als „Verschmelzung von Großkapital und Staat“ der folglich auch „Corporatismus“ genannt werden könne.
q: http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Faschismus.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s