alle jahre zu-wider

cropped-good-morning-vietnam-15-4-1_wissenswertes2.jpgSeit dem Anschlag in Paris ist mein Statistikzähler im Ausnahmezustand, alle wollen wissen was es mit „Tod dem IS!!“ auf sich hat. Dabei ist das nur eine Satire – eine echte – und kein Angriff auf jahrlang indoktrinierte Gefühle. Es ist schon bezeichnent, dass sich Menschen, nach den Attentaten, für den Tod anderer Menschen intressieren. Dabei können die einzelnen Menschen dafür nichts, wenn man jemandem Tag-aus-Tag-ein erklärt das es Subhumans gibt, die es nicht Wert sind – zu leben, dann wird dieser Mensch das als Realität wahrnehmen. Lernen tu’en wir bedingt  aus unserer Geschichte.

Wenn man im Angesicht des Terrors, Entschlossenheit demonstrieren wollte, dann sollte man innegehen – reflektieren – dem Geist und dem Konsum einen ausschweifenden Gang erledigen lassen. Es ist nicht wichtig, wie schnell wir reagieren, es ist wichtig – endlich – daraus die richtigen Lehren zu ziehen. Kapital ist nicht unendlich, dafür gibt es viele etliche Vorbilder, und; wir lernen; Nichts. Wir leben in der alten, selbstgerechten, Welt, des Egomanen. Dabei wäre ein fairer Handel, nicht nur via Zertifikat, möglich – die Technologien wären da. Solar, Wind, Wasser – alles vorhanden, überall auf dieser Welt. Dennoch sind wir darauf fixiert andere Menschen, zu unserem „Vorteil“, auszunutzen. Ein Vorteil, der nur wenigen – in unserer Gesellschaft – von Nutzen ist.

Terror ist nicht schön, aber wenn eine Gesellschaft keinen anderen Weg mehr findet, sein Anliegen in die -zivilisierte- Welt zu tragen. Was bleibt dann, selbst uns als Konsumenten werden stetig Informationen vorenthalten, was wissen wir schon davon was der geneigte Syra zu vermelden hat? Eben, Nichts. Tatsächlich, leben wir von den Informationen, die man uns in Happen vorwirft. Das das Teil schon gammelt, dass intressiert dann auch keinen mehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s