„Einmaliges Niveau von Gewalt“: Obama prangert sein eigenes Land an

clown„Wir sind einmalig unter den Industrienationen beim Umfang von Gewalt“, erklärte er am Samstag nach Abschluss des Nato-Gipfels bei einer Pressekonferenz in Warschau.

Clown: http://de.sputniknews.com/politik/20160709/311289406/obama-prangert-eigenes-land-an.html

Das liegt unter anderem an der Vorstellung, die USA wäre noch immer ein „Industrieland“, die Industrie haben die Vorzeigekapitalisten ganz nach gusto „outsourced“ und damit ein riesiges Heer an Arbeitslosen, Perspektivlosen und Arbeitern, die mit nur einem Job nicht mehr über die Runden kommen, hinterlassen. Die USA ist heutzutage ein Agrarstaat und das ist im übrigen, nach Waffen und Krieg, das Gut welches am meisten exportiert wird. Wobei man dazu sagen muss, dass die Landwirtschaft soweit automatisiert wurde, dass man dort fast keine Arbeiter mehr braucht!

Die USA:
Legende: L=Landwirtschaft I=Industrie D=Dienstleistungssektor

1800 68% L, 18% I, 13% D <- Sklaverei
1900 41% L, 28% I, 31% D <- Roaring Twenties
1950 14% L, 33% I, 50% D <- vom Tellerwäscher zum Millionär
2012 02% L, 18% I, 80% D <- nur noch Tellerwäscher

( q: Das Kapital im 21 Jahrhundert – Tab 2.4. – Seite 127 – piketty.pse.ens.fr/files/capital21c/en/pdf/T2.4.pdf )

Wie sollen 20% erwirtschaftende Landwirtschaft+Industrie, 80% Dienstleistungssektor durchfüttern? Ich denke, dafür haben unsere Vorzeigekapitalisten eine einfache und effektive Antwort: „Wir haben einfach zuviele Menschen!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s