Jonathan Meese – Verpiss dich Demokratie – RedeAuszug 2012 Wien, Akademie der bildenden

So dämlich ist das nicht, man könnte sagen, das ist ja vielleicht ein Spinner, aber hier wird, ganz passend zur Zensur-Resolution, der Gleichschritt angeprangert. Er sagt nicht umsonst, dass die Menschen alle uniformiert werden, denn sie werden es. Das Streben zur monologisierten Gesellschaft ist doch gerade bei den gleichgeschalteten Medien mehr als sichtbar.

Was passiert, wenn ein Konzern die vielen kleinen individuellen Läden in seiner Umgebung schluckt? Er wird dem Konsumenten letztens ein Produkt – von dem er denkt, es passt auf xx% der Gesellschaft – vor die Füsse schmeißen und sagen: Friss oder Stirb.

Die Vielfalt geht flöten, der Mensch als Individuum verschwindet in einem grauen Brei und wandelt sich zum perfekten Sklaven.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s