Frau Merkel muss sich warm anziehen

clownIschinger: Putin hat gezeigt, wie grundfalsch es ist, zu sagen: Es kann keine militärischen Lösungen geben. Ich wünsche mir, dass kein verantwortlicher deutscher Politiker diesen Satz wiederholt. Er dient leider immer wieder als wohlfeile, aber falsche Begründung, wegzuschauen. In der real existierenden Welt hat Putin mit militärischen Mitteln Fakten geschaffen. Die sind vermutlich keine langfristige politische Lösung. Aber sie sorgen dafür, dass Putin jetzt am Steuer sitzt. Wir Europäer sind dadurch einmal mehr an den Spielfeldrand verbannt worden – eine Zuschauerposition, die der Rolle der EU als größte Handels- und Wirtschaftsmacht der Welt mit 500 Millionen Menschen nicht gerecht wird. Die Bürger spüren das und fragen: Werden unsere Interessen hier adäquat vertreten?
(Hervorheb. v.m.)

Clown: https://www.welt.de/politik/deutschland/article161116173/Frau-Merkel-muss-sich-warm-anziehen.html
Gepinselt ist des Kriegstreiberleins Bäuchlein.

Nicht Ischinger und seine transatlatische  westliche Gang ruft nach kriegerischer Auseinandersetzung, Nein(oOohh, DOCH!), nach Auffassung dieser Spinner fragt sich der Bürger wann es endlich losgehen kann. Es weiß zwar kein Bürger etwas mit westlicher Hegemonialpolitik in Bezug auf Eurasien anzufangen, aber der Bürger fragt sich ob seine Interessen in:
Ägypten
Armenien
Aserbaidschan
Bahrain
Georgien
Irak
Iran
Israel
Jemen
Jordanien
Katar
Kuwait
Libanon
Oman
Saudi-Arabien
Syrien
Türkei
auch adäquat vertreten werden. Man könnte den Bürger einmal fragen, wie er den Ost-West-Konflikt, der nicht nur seit Jahren, sondern seit Jahrhunderten, immer mal wieder, mit jeweils anderer Fratze, ausbricht, und nie beerdigt wird, einordnet. Die Antwort der 99% wird lauten: „Watn fürn Jahrhundertkonflikt? – Kann man det Essen?“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s