Schlagwort-Archive: Drogen

Legalize it!

cropped-good-morning-vietnam-15-4-1_wissenswertes2.jpgIch buffe schon länger kein Gras, W33d, Marihuana, Pot, Haschisch, Hanf, Dope, Kiff, Hecke, Piece – kurz: Cannabis – mehr: https://de.wikipedia.org/wiki/Drogen-Glossar

Zeit, Online, lese ich auch nur noch bedingt, steht doch meistens nur Kriegshetzerisches in dem Blatt, ganz transatlantisch: http://www.zeit.de/2016/10/russland-europa-beziehungen-syrien aber, eben, nur bedingt, es gibt in der Zeit doch abundan, wenn auch äusserst selten und nur wenn es Intressen zu waren gilt, intressante, witzige, Artikel, wie z.B. diesen hier: http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-12/drogenpolitik-alkohol-drogen-sucht-abhaengigkeit-verbot/komplettansicht

ps: Eine Legalisierung von oben genannten Kraut ist längst überfällig.


clownEine Anmerkung zu dem Zeit Artikel(Putins Krieg):
Nur ging es Europa überhaupt nicht gut, wenn Deutsche und Russen einander zu lieb waren. Man denke an die drei polnischen Teilungen, den Hitler-Stalin-Pakt, der die vierte besiegelte und den Zweiten Weltkrieg entfesselte.

Damit ist Joffe in bester Gesellschaft, Gauck:
[…] Wenn wir den heutigen Jahrestag hier auf der Westerplatte gemeinsam begehen, so konfrontieren wir uns nicht nur mit dem, wozu Menschen im Zweiten Weltkrieg fähig waren. Wir konfrontieren uns heute gemeinsam auch ganz bewusst mit dem, wozu Menschen heute fähig sind.[…] Ja, uns führt heute das Gedenken zusammen, aber genauso stehen wir zusammen angesichts der aktuellen Bedrohungen. Niemand sollte daran zweifeln: Deutsche und Polen stehen beieinander und ziehen am selben Strang. Gemeinsam nehmen wir die besondere Verantwortung an, die uns mit den Konflikten in unserer Nachbarschaft zugewachsen ist.[…]
q: https://bemerker.wordpress.com/reden_interviews/gauck/20140901-rede-westerplattepolen/

Taliban überrennen afghanische Provinz Helmand

Die Taliban stehen kurz vor der Einnahme der südafghanischen Stadt Sangin – einem strategisch wichtigen Ort und Zentrum der Opiumproduktion. Nun sollen britische und amerikanische Spezialkräfte die islamistischen Kämpfer zurückdrängen.

Da hat wohl jemand Angst um seine Einnahmen?

Abgefackelt: http://www.spiegel.de/politik/ausland/helmand-in-afghanistan-taliban-ueberrennen-sangin-a-1069045.html

Rekordernte(2014): http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/opium-rekordernte-in-afghanistan-13262075.html

Die Fraktion DIE LINKE fragt die Bundesregierung nach der Strategie der Drogenbekämpfung. Afghanistan bleibt der weltweit größte Produzent von Opium und Heroin. Nach einem Produktionsrückgang in den letzten Jahren könnte der gestiegene Preis zu einem erneuten Anstieg der Produktion im Jahr 2011 führen.

Drogenbekämpfung?http://www.linksfraktion.de/nachrichten/kleine-anfragen-fraktion-krieg-afghanistan/ – Fehlanzeige

Schneefreie Dächer verraten Cannabis-Züchter

cat1mangelnde Dämmung: http://www.spiegel.de/panorama/niederlande-polizei-haarlem-jagt-hanfplantagen-besitzer-im-schnee-a-1016867.html

Das kann uns, hier in Deutscheland, reichlich Egal sein, denn hier wird gedämmt was das Zeug hält, gerne auch auf Kosten des Mieters(11% Eigenanteil), wobei ich mich frage, wo der Vermieter eigentlich seine Gewinne, durch die Vermietung der letzten Jahre, weggebunkert hat.