Schlagwort-Archive: Korruption

Yankee and Cowboy War 2.0

xmenmagnetohelmetTeil 1: http://www.broeckers.com/2016/11/15/yankee-and-cowboy-war-2-0/
Teil 2: http://www.broeckers.com/2016/11/17/yankee-and-cowboy-war-2-0-2/
Teil 3: http://www.broeckers.com/2016/11/20/yankee-and-cowboy-war-2-0-3/
Teil 4: http://www.broeckers.com/2016/11/22/yankee-and-cowboy-war-2-0-4/
Teil 5: http://www.broeckers.com/2016/11/24/yankee-and-cowboywar-2-0-5/
Teil 6: http://www.broeckers.com/2016/12/03/yankee-and-cowboy-war-2-0-6-folge/
Teil 7: http://www.broeckers.com/2016/12/16/yankee-and-cowboy-war-2-0-7-folge/
Teil 8: http://www.broeckers.com/2017/01/14/yankee-and-cowboy-war-2-0-8/
Teil 9: http://www.broeckers.com/2017/01/17/yankee-and-cowboy-war-2-0-9/
Teil 10: http://www.broeckers.com/2017/01/21/yankee-and-cowboy-war-2-0-10-habeamus-donald/
Teil 11: http://www.broeckers.com/2017/01/24/yankee-and-cowboy-war-2-0-11/
Teil 12: http://www.broeckers.com/2017/01/26/real-game-of-thrones-der-mafia-don/ (Krasses Fazit! Als könne Herr Broeckers in meine Rübe schauen.)
Teil 13: http://www.broeckers.com/2017/01/30/real-game-of-thrones-das-neue-yes-we-can-heist-yes-we-do/
Teil 14: http://www.broeckers.com/2017/01/31/real-game-of-thrones-feng-qingyang-bringt-konig-donald-in-die-zwickmuhle/
Teil 15http://www.broeckers.com/2017/02/04/real-game-of-thrones-die-schockstrategie-und-die-epidemie-des-anti-donald-syndroms-ads/
Teil 16: http://www.broeckers.com/2017/02/08/real-game-of-thrones-konige-killer-und-ein-wolf-im-wolfspelz/
Teil 17: http://www.broeckers.com/2017/02/15/real-game-of-thrones-die-meister-der-intelligence-nehmen-konig-donald-an-die-kandare/
Teil 18: http://www.broeckers.com/2017/02/20/real-game-of-thrones-amerika-spielt-monopoly-russland-spielt-schach/
Teil 19: http://www.broeckers.com/2017/02/23/real-game-of-thrones-king-donald-vs-deep-state-der-sumpf-schlagt-zuruck/
Teil 20: http://www.broeckers.com/2017/02/27/real-game-of-thrones-konig-donald-und-die-schwarzkasse-der-meister/
bush_medien-2017Teil 21: http://www.broeckers.com/2017/03/02/real-game-of-thrones-konig-donald-und-die-kanguru-okonomie/

Update(04.03.2017):

Teil 22: http://www.broeckers.com/2017/03/06/real-game-of-thrones-donald-und-der-regime-change-von-innen/

 #spannend #lesbar

 

#Maidan: Woher kamen die Todesschüsse?

anspruchrealZudem seien sie[die westlichen Regierungen] mehr daran interessiert, die vom Maidan geführte ukrainische Regierung im Konflikt mit Russland zu unterstützen, als Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte in der Ukraine durchzusetzen, so der Politikwissenschaftler: https://www.heise.de/tp/features/Woher-kamen-die-Todesschuesse-3630949.html

Privatisierung ist Diebstahl an der Öffentlichkeit

cropped-good-morning-vietnam-15-4-1_wissenswertes2.jpgDarüber vergessen wir ganz, dass die politischen Entscheidungsträger im Dienst souveräner Völker stehen und nicht umgekehrt. Gewiss, der Diener (die Regierung) muss über die Güter seiner Auftraggeber (die Bürger) verfügen können, um seinen Dienst erfüllen zu können. Aber seine Rolle ist die des vertrauenswürdigen Verwalters, nicht die des Eigentümers, dem es freisteht, sein Vermögen zu verschwenden: https://monde-diplomatique.de/artikel/!626403

Von echter und falscher Nähe: der Fall Gabriel und das schwierige Verhältnis von Politik und Medien

sp_a_tret2Einen falsch verstandenen Begriff von Nähe demonstrierte der stellvertretende Spiegel-Chefredakteur Dirk Kurbjuweit: http://meedia.de/2017/01/26/von-echter-und-falscher-naehe-der-fall-gabriel-und-das-schwierige-verhaeltnis-von-politik-und-medien/

Der Fall Chevron und das Vakuum im internationalen Recht

gas_maskeSeid 23 Jahren: https://amerika21.de/analyse/167531/fall-chevron-ecuador

Wie erklärt sich die Tatsache, dass eine Person, die einen Staat vor der regionalen oder internationalen Menschenrechtsgerichtsbarkeit verklagen will, zuerst den gesamten nationalen Rechtsweg ausschöpfen muss, während die multinationalen Konzerne die Staaten direkt verklagen können? Warum diese unterschiedliche Behandlung? Warum sind die internationalen juristischen Instrumente für Menschenrechte, für Umwelt, für indigene Völker stets unverbindliche Erklärungen, während die juristischen Instrumente, die die Investitionen, Investoren und Konzerne schützen, immer rechtlich verbindliche Abkommen sind?