Schlagwort-Archive: Rassismus

Ferguson: Randale nach Jury-Entscheidung

9:3: http://www.taz.de/Todesschuesse-von-Ferguson/!150109/

Man mag von einer Grand Jury halten was man will, auch von dem Ratio w/s in der Jury, alles kein Drama. Aber, halt, sechs Schüsse auf einen unbewaffneten Mann, der zudem, wie anfänglich berichtet, noch seine Hände erhoben und Aufgabe signalisiert hatte? Notwehr?

Selbst wenn „das“ Notwehr gewesen sein sollte, zur Erinnerung der Cop hat sechs mal den Mann getroffen und wenn das, nach US-Recht, rechtens, Notwehr, ist, dann sollte man spätestens jetzt, in den USA, einmal darüber nachdenken ob man mal die Gesetze anpasst.

Der Rassismus ist messbar: http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-08/schwarze-usa-soziale-ungleichheit

Malcolm X hätte seine „Freude“ an den heutigen USA, mit einem schwarzen Präsidenten, und seinen Gesetzen.
Es ist unmöglich für einen Weißen, an den Kapitalismus und nicht zugleich an den Rassismus zu glauben. Es gibt keinen Kapitalismus ohne Rassismus.
q: http://de.wikipedia.org/wiki/Malcolm_X#Verbindung_zum_Afrikanischen_Befreiungskampf

Advertisements